AZAR

Im Mai dieses Jahres, waren wir an drei wichtigen Israel-Konferenzen in zwei Ländern beteiligt.

Amber und Ewald Sutter, Leiter von Christliche Freunde Israels in Deutschland, waren bei der jährlichen "Christian Friends of Israel Conference" in Jerusalem u.a. als Lobpreisleiter dabei. Das neue Lied von Amber "War Cry" wurde für die Konferenzteilnehmer zu einer kraftvollen und prophetischen Aussage: "Wir nehmen unseren Stand als Kinder des lebendigen Gottes ein." 

Dan Tracy, Direktor vom Internationalen Bibellerdienst - IBL (Derek Prince Ministries, Germany) war mitverantwortlich für die Koordinierung der "Global Pray Call" Konferenz, die zeitgleich in Jerusalem stattfand. Er hat auch gefilmt, Audioaufnahmen gemacht und bei der anschließenden Gebetstour Lobpreis geleitet. Hier einige Eindrücke von Dan aus Jerusalem.

Nathan und Christa Tracy dienten bei der in der selben Woche stattfindenden Lehr- und Gebetskonferenz von "Intercessors for Israel - Deutschland" mit Heinz-Jürgen und Dorothea Heuhsen, Eliyahu Ben-Haim und Ofer Amitai in Gießen. Sie kümmerten sich um alle technischen Dinge und machten Aufnahmen von den Botschaften.

Wir sind Gott für die tiefen Freundschaften, die sich über die Jahre mit IFI-Deutschland, Christliche Freunde Israels und dem Global Prayer Call entwickelt haben und für die Möglichkeiten, sowohl auf geistlicher als auch auf praktischer Ebene dienen und Anteil an Gottes Absichten für Sein Land und Sein Volk haben zu dürfen, sehr dankbar!

Vom 7. bis 9. November trafen sich etwa 1200 Christen um das Thema Gemeinde und Israel zu betrachten. Wir waren als Azar-Team mit dabei.

Als Technik-Team waren wir für die Audioaufnahmen aller Plenumbotschaften (auf der Hauptbühne) und der 22 Seminare, die in 11 verschiedenen Räume gehalten wurden, zuständig. Ermutigende Tatberichte, ernüchternde historische Hintergrundinformationen, biblisch fundierte Lehre über unsere Beziehung als nicht-jüdische Christen zu unseren jüdischen Wurzeln, Zeitzeugnisse von Sara Atzmon, einer Holocaustüberlebenden, und vieles mehr stellten den Teilnehmern ein reichhaltiges Angebot dar. Nicht jeder konnte an jedem Seminar teilnehmen - so freuen wir uns alle Kongressbotschaften als MP3- oder Einzel-CD wie auch als Plenum- bzw. Seminarsammlungen zur Verfügung zu stellen.

Unsere Azar-Lobpreisgruppe "Breaking Silence", unter der Leitung von Amber Sutter, führte die Teilnehmer in die Gegenwart des Herrn hinein und half uns allen dabei, eine Herzenshaltung der Demut und der geistlichen "Hellhörigkeit" Gott gegenüber einzunehmen.

Wir wollten auch ein prophetisches Zeichen setzen. Es sollte ganz klar gestellt werden, dass wir als nicht-jüdische Christen mit unseren messianischen Geschwistern (jüdische Menschen, die Jesus als ihren Herrn und Heiland angenommen haben) als ein Leib vor unserem Gott stehen - wir sind Glieder ein und desselben Leibes! Dies kam stark zum Ausdruck als Wladimir Pikman mit seinem Lobpreis-Team aus der messianischen Gemeinde Beit Sar Schalom in Berlin die Schabbatfeier am Freitagabend gestaltete. Als Amber Sutter sich auf Einladung des messianischen Lobpreisteams für die letzten paar Lieder anschloss war die Freude Jesu noch stärker zu spüren! Dieses Ereignis steht als Einzel-CD (GIK2PE02) bzw. als Teil der Plenum MP3-CD (GIK2MP3P) zur Verfügung - und zwar mit Musik!

Wir laden Sie ein - machen Sie gebrauch dieser Medien, um durch die Botschaften dieses einzigartigen Kongresses gesegnet, inspiriert und ermutigt zu werden. Auch wenn nicht ganz "live dabei", werden die Informationen und die "Salbung" doch sehr klar vermittelt.

ZUM SHOP

Ende November kam das Debut-Solo-Album von Amber & Ewald Sutter, "Collecting the Past", vom Pressen zurück. Die Freude war außerordentlich groß, da ein mehrjähriges Projekt nun erfolgreich abgeschlossen war. Das Album umfasst eine Auswahl von bisher unveröffentlichten Liedern, von denen jedes für die beiden Songwriter und Künstler, Amber und Ewald, eine besondere Bedeutung in sich trägt. Dabei wird eine Brücke zwischen Poprock und Latin bis hin zu Jazz gespannt. In den selbstkomponierten englischsprachigen Stücken werden Themen wie Glaube, Hoffnung, Liebe und Menschsein behandelt. Die Musik wirkt gleichzeitig aufbauend und regt doch auch zum Nachdenken an. Das Zusammenspiel der Stimmen von Amber und Ewald, wie auch Ewald’s gefühlvolle Gitarrensolos, geben der Musik ihren charakteristisch einmaligen Klang und bieten einen hervorragenden und abwechslungsreichen Hörgenuss.

Amber & Ewald Sutter sind ein Künstler-Ehepaar aus Südost Deutschland, Mitgesellschafter der Familienfirma Azar GbR, und war bereits in diversen Bands und Musikgruppierungen aktiv. Dazu gehören: „Son, Wind & Reign“, „Spirit’s Sunrise“, „Trio Con Fusione“, „Root.646“. Zusammen mit diesen Gruppen haben sie bereits insgesamt sieben veröffentliche Alben in ihrer Discographie. Neben dem Soloprojekt sind sie aktuell überwiegend mit der christlichen Rock/Lobpreis Band "Breaking Silence" zu erleben. Die beiden verbindet seit je her eine Leidenschaft für Musik, deren vorläufiger Höhepunkt das aktuelle Album "Collecting the Past" ist.

Im wunderschönen Hydepark verbrachten wir ein gesegnetes Wochenende mit einer tollen Gruppe von etwa 70 bis 80 Teilnehmern, und genossen die Gastfreundschaft und gute Verpflegung im Haus. Gottes Gegenwart war deutlich zu spüren, nicht nur während den gesegneten Lobpreiszeiten und Predigten, sondern auch in den Gebetszeiten, die an den Predigten anschlossen. Viele Menschen kamen nach vorne um die Taufe im Heiligen Geist zu empfangen, um Gebet für Heilung und auch für Befreiung zu erhalten. Am Sonntagmorgen bezeugten etliche Teilnehmer ihre Erfahrungen und auch Heilungen. Es war eine wertvolle und gesegnete Zeit. Herzlichen Dank an die Veranstalter, das Team von Mt. Olives Team. Ihre Vorarbeit und Fürbitte in der Region war ein großer Teil des guten Gelingens.

Wunderbare Gemeinschaft mit den Geschwistern in Bad Säckingen mit herrlichen Büffets, reiche Lobpreiszeiten mit „Breaking Silence“ und gesalbte Botschaften von Dan Tracy, Cindy Tracy und Amber Sutter mit den Themen „Gottes Herz für Israel – wie reagiere ich darauf?“, „Steh auf, Du Mann Gottes“, „Dein Wert in Gottes Augen“, „Meine Identität in Christus“ prägten die gemeinsame Zeit in dem Christlichen Zentrum Bad Säckingen.

Bei dieser Konferenz hatten wir die Gelegenheit den Dienst der Christlichen Freunde Israels vorzustellen, durch den wir die praktische Möglichkeit haben, dem Aufruf Gottes an uns zu folgen, Sein Volk zu trösten, ihnen mit Seiner Liebe zu begegnen und so „sie zur Eifersucht zu reizen“ (s. Römer 9-11) und effektiv für sie zu beten.

Amber Sutter (links) beim 50 Jugendliche aus der Region versammelten sich um drei Tage lang Gott zu loben, über Ihn zu lernen und einfach nur Spaß zu haben. Es waren volle Tage mit viel Humor, lautstarkem Lobpreis und tiefgehenden Momenten der Anbetung und Begegnung mit Jesus. Viele Jugendliche gingen mit neuer Zuversicht und neuem Mut im eigenen Umfeld ein Licht für Jesus zu sein, neuer Begeisterung für Gott, und gestärktem Glauben wieder nach Hause.

Wir hatten das große Vorrecht als Azar Ministry Team daran beteiligt zu sein. Amber Sutter war Teil des Leiterteams und Mitveranstalter und spielte in der Lobpreisband als Keyboarderin und Sängerin mit. Sie leitete zusätzlich den Workshop „Verliebt, Verlobt, Verheiratet“. Tim Tracy spielte als Bassist in der Band mit. Matt Tracy führte einen Workshop in den H.O.M.E. Studios mit dem Titel „Wir machen eine CD“ durch.

Dank unserer Sponsoren waren wir in der Lage uns an den Kosten der Veranstaltung zu beteiligen. Vielen Dank an dieser Stelle, an alle unsere Unterstützer! Dieses Jugendcamp war eine äußerst wertvolle Erfahrung für viele hier in der Gegend und soll im nächsten Jahr noch einmal, hoffentlich mit noch mehr Besuchern stattfinden.

Newsletter

Spendenkonto

AZAR Ministry 
IBAN: DE83 7105 2050 0000 2508 03
SWIFT-BIC: BYLADEM1TST

PayPal

Aktuelle Seite: Home Ministry Aktivitäten